Über die Humanmedizin zum Wunschberuf Tierheilpraktiker

ChristinaSchon als Kind hat mich die Liebe zu Tieren gepackt und nicht mehr losgelassen. Trotzdem hat es mich beruflich doch erst in die Humanmedizin verschlagen. So war ich dann fast 2 Jahrzehnte lang in der radiologischen Diagnostik und Therapie tätig. Der Wunsch, mit Tieren zu arbeiten hat mich aber nie losgelassen und dehalb habe ich mich dazu entschieden, mein Heil doch noch in der Veterinärmedizin zu suchen.

 

Bioresonanztherapie und Tierheilpraktiker für Pferde, Hunde und Katzen (ATM)

Seit mehreren Jahren befasse ich mich nebenberuflich intensiv mit der alternativmedizinischen Bioresonanztherapie. 2019 startete ich dann meine nebenberuflichen Ausbildung zur Tierheilpraktikerin für Pferde, Hunde und Katzen an der ATM (Akademie für Naturheilkunde), die ich im Sommer 2022 erfolgreich abgeschlossen habe. Momentan befinde ich mich noch in der Weiterbildung zum Physiotherapeuten und Chiropraktiker für Hunde und zum Ernährungsberater für Hunde und Katzen.

Ich freue mich sehr, ab März 2023 in Verbindung mit dem neuen "animanus-vital-scan" das Angebot von animanus erweitern zu können.

 

Zertifikate

Gerne können und sollen Sie auch Einsicht in meine Zertifikate nehmen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! diesbezüglich gerne.